Mittelbeschaffung

Mittelbeschaffung/Mittelverwendung 

Es gibt keinen Fussballclub, der nicht auf Mittel in Form von Finanzen, unentgeltlichen Materiallieferungen, Dienstleistungen, Arbeitsleistungen, Rechten und Informationen angewiesen ist. Der Bereich Mittelbeschaffung schliesst alle diese Ressourcen ein, wobei die grösste Bedeutung den finanziellen Mitteln zukommt. 

Die Mittelbeschaffung sollte nie isoliert von den Ausgaben bzw. einzelnen Leistungen betrachtet werden. Je genauer man deklarieren kann, wofür die Mittel verwendet werden, desto einfacher ist es, auf potenzielle Geldgeber bzw. Nutzniesser zuzugehen. 

Beispiele solcher Zusammenhänge: 

  • Subventionen für die Beschaffung von Sportgeräten
  • Sponsoringgelder für die Jugend-/Nachwuchsförderung 
  • Spenden für die Durchführung von Trainingslagern 
  • Vermächtnisse zur Finanzierung von Sonderprojekten (z. B. Kauf eines eigenen Clublokals) 
  • Einnahmen aus den Inseraten zur Mitfinanzierung des Clubheftes 

Aufwendungen 

Zu den üblichen Aufwendungen eines Fussballvereins, die durch Finanzen beglichen werden müssen, gehören unter anderem die Beschaffung von Sportgeräten, Sportmaterial und Bekleidung (z. B. Mannschaftstenüs), die Mieten für Sportanlagen, für Büroräumlichkeiten und Lager, die Durchführung von Kursen und Trainings, die Organisation von Clubanlässen, die Produktion und der Versand des Clubheftes, die Aufbereitung der Homepage, die Spesen des Vorstandes und weiterer Funktionäre, die Betriebskosten des Clubsekretariats sowie die Löhne für voll- oder teilamtliches Personal. 

Es ist die Aufgabe des Vorstandes, für den Verein die dazu benötigten Mittel zu beschaffen. 

Präsentation, Kontakte und Wissen 

Je besser sich ein Fussballclub bei seinen Mitgliedern, bei seinen Partnern und Sponsoren sowie in der Öffentlichkeit präsentiert und mit guten Leistungen überzeugt, desto mehr steigen seine Chancen im Bereich der Mittelbeschaffung.

Nicht zu unterschätzen sind auch persönliche Beziehungen zu Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft. Ebenso das Wissen, wie man Aktionen zur Mittelbeschaffung erfolgreich durchführt (siehe » Kapitel Sponsoring und » Kapitel Veranstaltungen).  

 

zurück