Quality Club kurz erklärt

Quality Club kurz erklärt

« SFV Quality Club» fördert die Schweizer Fussballclubs und begleitet sie auf dem Weg zur Zertifizierung für vorbildliche Vereinsarbeit.

Das Label «SFV Quality Club» dient als besonderer Ansporn, um die Cluborganisation weiter zu verbessern, das ehrenamtliche Engagement im Verein zu stärken sowie wichtige Entwicklungsthemen wie den Mädchen-/Frauenfussball oder den «Spirit of Football» zu fördern. Dies erfordert nicht nur sportliche und unternehmerische Kompetenzen, sondern auch zwischenmenschliche Fähigkeiten und Werte. 

Das umfassende Vereinsförderungs- und Zertifizierungsprogramm beinhaltet eine professionelle Mentoring-Begleitung mit individueller Vereinsanalyse, Strategieentwicklung und Massnahmenplanung. Gefördert werden die Vereine dabei durch ein umfassendes Ausbildungs- und Beratungsangebot sowie die Zertifizierung «SFV Quality Club» als Anerkennung für vorbildliche Vereinsarbeit. Die Vereine profitieren dabei von einer individuellen und massgeschneiderten Unterstützung. 

 

«Das neue Programm ‹SFV Quality Club› unterstreicht einerseits die hohe Bedeutung des Amateurfussballs, und andererseits die grossen Ambitionen, welche wir als Verband verfolgen. Die Kombination aus Vereinsförderung und Zertifizierung soll den rund 1350 Clubs und ihren über 300 000 Mitgliedern zugutekommen.» 

Dominique Blanc, Zentralpräsident SFV 

 

«SFV Quality Club› wird den Schweizer Vereinen nachhaltig Aufschwung verleihen und neue Perspektiven vermitteln. Durch die Zertifizierung erhöhen die Clubs ihre Stabilität, richten sich auf die Zukunft aus und können diese Leistungen nach innen und aussen kommunizieren.» 

Sandro Stroppa, Präsident Amateur Liga.