Leitbild

Führungsinstrumente 

Ein gut organisierter Club hält seine strategische Ausrichtung, seine Werte und langfristigen Ziele in einem Leitbild fest. Es ist sein oberstes Führungsinstrument; alle übrigen Führungsinstrumente wie Statuten, Organigramm, Pflichtenhefte, Konzepte und Reglemente richten sich nach den Vorgaben des Leitbilds. 

Inhalt 

Das Leitbild soll darüber Auskunft geben, 

  • wie sich der Club positioniert (Selbstverständnis); 
  • welche Werte ihm zugrunde liegen; 
  • welche Ziele, Aktivitäten langfristig verfolgt werden; 
  • nach welchen Kriterien der Club organisiert und geführt wird. 

» Muster Leitbild 

Erarbeitung 

Das Leitbild wird mit Einbezug aller direkt Betroffenen (Vorstand, weitere Clubfunktionäre und eventuell einiger Clubmitglieder) erarbeitet. Unterstützend und als Orientierungshilfe kann der Entwicklungsplan für den Amateurfussball 2018 des SFV sein. Darin werden die Ziele und Werte des Fussballverbands beschrieben. Der Club kann den Entwicklungsplan als Grundlage und Ideensammlung nutzen. » Checkliste Leitbildprozess 

Dauer 

Das Leitbild soll für die nächsten sechs bis acht Jahre Bestand haben. Anpassungen werden dann nötig, wenn sich in dieser Zeitspanne grundlegende Änderungen ergeben (z. B. im Umfeld, in der Entwicklung, bei den Mitgliedern). 

zurück